Avicenna Institut

1984 wurde das Familienunternehmen „AVICENNA Institut Frankreich“ von Claude Diolosa gegründet. Seither bietet das Institut in ganz Europa eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und Ernährungslehre erfolgreich an.

Unter der Leitung von Dr. med. Noémi Diolosa und Mike Morell eröffnete 2010 das Tochterunternehmen „AVICENNA Institut Freiburg“ mit einem ähnlich umfangreichen Aus- und Weiterbildungsprogramm mit und nach Claude Diolosa.

Neben der klassischen dreijährigen Grundausbildung bietet das Institut eine Großzahl an Aufbau-Studiengängen, ergänzende Vorträge sowie vertiefende Praktika im In- und Ausland.

Das „AVICENNA Institut Freiburg“ verfügt über ein gut ausgewähltes Netzwerk zu Partnerinstituten/-univerisäten innerhalb Deutschlands sowie Österreich, Schweiz, Frankreich und China. Dies fördert den europäischen Austausch zwischen den Studenten. In den begehrten Auslandslehrgängen können sie ihr Wissen vertiefen und ihren Blick für das Wesentliche der Traditionell Chinesischen Medizin schärfen.

„Das Avicenna Institut ist für mich als Physiotherapeutin der ideale Begleiter um die TCM in den Praxisalltag zu integrieren. Dabei deckt das Avicenna Institut alle Bereiche der TCM ab und ist somit die perfekte Anlaufstelle für einen ganzheitlichen Therapieansatz. Ein professionelles und freundschaftliches Miteinander, sowie die langjährige Erfahrung der Dozenten, machen jeden Kurs zu etwas Besonderem.“

Sandra Griesbaum

Physiotherapeutin in Ettenheim