Haben Sie Lust, Ihre Ernährung auszubauen und ganz neue Nahrungsmittel für sich zu entdecken? Durch die Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell schaffen Sie neue Perspektiven für sich und Ihre eigene Gesundheit und können anderen Menschen mit Ihrer Beratung helfen. Die TCM-Ernährungsberatung basiert auf der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin und den fünf Elementen. Jeder Mensch hat seine eigene Konstitution mit individuellen Bedürfnissen.

Diese richtet sich auch nach der Lebensart, dem Alter und dem Klima, in dem wir leben. In der TCM-Ernährungslehre werden Nahrungsmittel gleichermaßen wie Heilkräuter nach ihrer Thermik, ihrem Geschmack und ihrem Element klassifiziert. Dieses wertvolle Wissen werden Sie in einer TCM-ErnährungsberaterIn-Ausbildung erlernen.

 

 

Wertvolles Wissen über Ernährung: Das Avicenna Institut in Freiburg erläutert die Ausbildungsziele

 

 

Die Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn – auf was kommt es an?

 

Zuerst einmal gratulieren wir Ihnen, dass Sie sich dazu entschieden haben, eine neue Ernährungsform zu Ihrem Wohle oder dem Wohle anderer Menschen erlernen zu wollen. Das zeigt, dass Sie offen für neue Perspektiven sind – die wohl wichtigste Grundvoraussetzung, um Neues zu erlernen. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für ErnährungsberaterInnen. Das macht die Entscheidung manchmal schwer.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Bildungsstätte die richtige für Sie ist. Viele Schulen im In- und Ausland bieten eine entsprechende Ausbildung an. Oft führt die „Qual der Wahl“ aber schnell zur Überforderung.

 

Wir helfen Ihnen, die wesentlichen Aspekte für eine gute Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn zu erkennen und gegeneinander abzuwägen:

Welche Inhalte sollte die Ausbildung umfassen?

  • Grundlagen der fernöstlichen Philosophie
  • Erstellen einer Diagnose mittels Puls- und Zungendiagnostik
  • Erkennen der grundlegenden Konstitution des Patienten
  • Erstellung eines individuellen Ernährungsplans aufgrund des Befundes
  • Fallbesprechungen
  • Kochpraxis

 

Ort, Kosten, Zeit und Stundenanrechnungen

  • Wo findet die Ausbildung statt und was kostet sie?
  • Wie lange dauert die Ausbildung?
  • Wie viele Stunden beinhaltet die Ausbildung als Präsenzphase und wie viele Stunden werden durch Hausarbeiten bestätigt? Wie viele Stunden werden insgesamt bestätigt? – Dies ist besonders für die Anerkennung der Ausbildung wichtig, z.B. in Österreich oder in der Schweiz.
  • Werden Fortbildungspunkte für Ärzte über die Ärztekammer angerechnet?

 

Referenzen ehemaliger Schüler

Ehemalige Schüler, die Erfahrungen der Ernährungsausbildung teilen, können Ihre Entscheidung für einen Bildungsträger vereinfachen. Meistens finden Sie auf der Homepage der Bildungsträger einen Bereich mit Testimonials und Referenzen.

 

 

Mike Morell vermittelt sehr anschaulich die direkte Integration von westlicher Kräuterheilkunde und Kräuterpresslingen der Diolosa Linie

 

 

Warum eine Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa&Morell am AVICENNA Institut?

 

Wir haben uns gefragt, wie man den TCM-ErnährungsberaterInnen in unserer Gesellschaft einen höheren Stellenwert einräumen und sie in der Praxis stärker verankern kann. Daher haben wir für Sie folgende Punkte neugestaltet:

 

  • Unsere „Konstitutionsmodule“ für die einfache Anwendung in der Praxis
  • Direkte Integration von westlicher Kräuterheilkunde und Kräuterpresslingen der Diolosa Linie
  • Unterricht der Meridianlehre für ein besseres Verständnis
  • Vermittlung des Konzeptes „TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell“

 

Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ernährungsberatung zu erweitern und schnellere Erfolge zu erzielen. Haben Sie sich bereits einem Ernährungsstil, wie z.B. der veganen Ernährung, verschrieben, dann zeigen wir Ihnen gerne wie Sie die Vorteile der TCM- Ernährung in Ihren veganen Ernährungsalltag einfach integrieren können. Sie erhalten dadurch eine ganzheitliche und individuelle Art der Ernährung.

Die nächste Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell am Avicenna Institut startet am 08. Oktober 2021.

 

 

Das Avicenna Institut bietet neben Präsenzunterricht auch die Möglichkeit von Online-Kursen an.

 

 

Der Faktor Zeit – das müssen Sie für einen erfolgreichen Abschluss investieren

 

Die Ausbildung mit dem Ziel TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell dauert 18 Monate. Dieser Zeitraum beinhaltet 8 Unterrichtsmodule, die an meistens drei aufeinander folgenden Tagen (Freitag bis Sonntag) stattfinden. Neben theoretischem Wissen bieten wir von Beginn praktische Übungen sowie Fallbesprechungen und Supervisionen an. Um gleich loszulegen, benötigen Sie keine speziellen Unterlagen – das jeweilige Skript zum Kurs erhalten Sie vor dem Seminar als PDF zum Ausdrucken oder zum direkten Bearbeiten auf dem Tablet.

Zusätzlich zum regulären Unterricht bieten wir die Möglichkeit, einen Großteil der Ausbildung online zu absolvieren. Unsere Schüler können sowohl live dabei sein und interaktiv am Unterricht teilnehmen, beispielsweise via Chat Fragen stellen, oder sich im eigenen Tempo die Video-Aufzeichnung ansehen. Eine besondere technische Ausrüstung oder ein spezielles Programm wird hierfür nicht benötigt.

Grundsätzlich empfehlen wir, mindestens einen Kurs vor Ort zu besuchen. Ob man dem Kurs im Präsenzunterricht oder online folgen möchte, kann vor jedem Kurs individuell entschieden werden.

Zwischen den Seminaren bieten wir den Studierenden eine von uns begleitete WhatsApp-Gruppe an. Zusammen mit den Hausaufgaben haben die Schüler so die Möglichkeit, ihre Gesamtstundenzahl der Ausbildung zu erhöhen.

Der zeitliche Aufwand zwischen den Blöcken für Hausaufgaben und WhatsApp-Gruppe wird mit 10 Stunden veranschlagt und lässt sich gut bewältigen. Zusätzlich zur Präsenzzeit werden hierfür insgesamt 80 Stunden bestätigt. Insgesamt bestätigen wir nach Absolvierung aller Unterrichtseinheiten und der Prüfung 227 Stunden.

Hierauf aufbauend können Sie die Ausbildung als Diplom ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell absolvieren. Inklusive der weiteren Seminare werden dann insgesamt 336 Stunden bestätigt. Wir informieren Sie gerne.

 

 Wenn Sie an einem Seminar nicht teilnehmen können

  • erhalten Sie Ihr Skript als PDF mit den wichtigsten Inhalten.
  • haben Sie die Möglichkeit, sich den Mitschnitt des Kurses online anzusehen.
  • sind Sie durch die Hausaufgaben und WhatsApp-Gruppen mit den Inhalten vertraut und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
  • können Sie den verpassten Termin kostenlos in Rahmen der nächsten Ausbildung nachholen.

 

Zur Abschlussprüfung werden Sie bei Absolvierung von mindestens 80% der Kurse in Anwesenheit zugelassen. Geprüft werden Inhalte aus der gesamten Ausbildung sowie Fallbeispiele. Haben Sie die Prüfung bestanden, erhalten Sie ein Zertifikat mit der Bezeichnung „TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell“, Avicenna Institut. Für weitere Vertiefungen haben wir immer Kurse im Angebot die nach zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten frei gebucht werden können. Sehr empfehlenswert ist auch ein Praktikum in Chengdu (China) an der TCM-Universitätsklinik.

 

Durch die richtige Ernährung erlangen wir mehr Wohlbefinden

 

 

 

Kosten, Anmeldung und Vertrag

 

Kostenübersicht

Unsere Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn beinhaltet 8 Unterrichtsmodule, die jeweils an drei aufeinanderfolgenden Tagen (Freitag bis Sonntag) stattfinden.

 

Kosten insgesamt / erm. Kosten Ratenzahlung / erm.
3.280 EUR / 2.952 EUR 3.371 EUR (410 EUR, 1. Kurs + 18 x 164,50 EUR) /
3.033 EUR (369 EUR, 1. Kurs + 18 x 148 EUR)

 

Zu den Gesamt-Kosten hinzu kommt noch der Kurs Kochpraxis mit 149 EUR sowie das Online-Basisseminar, das ebenfalls 149 EUR kostet und Voraussetzung ist für die Ausbildung als TCM-ErnährungsberaterIn.

Gegen einen Jahresbeitrag in Höhe von 120 EUR bieten wir unseren Studenten an, unserem Avicenna Verband e.V. beizutreten. Die Ausbildungsgebühren sind dann entsprechend günstiger (siehe Tabelle).

Bei Ratenzahlung erfolgt die Bezahlung immer eine Woche vor Kursbeginn pro Kurs per Überweisung.

 

 

Anmeldung und Vertrag

Eine Anmeldung zur Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell am AVICENNA Institut erfolgt online unter www.avicenna-freiburg.de oder alternativ per Email. Bei positiver Beurteilung senden wir Ihnen binnen 10 Tagen den Ausbildungsvertrag zu. Sie schicken uns den unterschriebenen Ausbildungsvertrag zurück und überweisen eine Anzahlung, welche mit dem ersten Kurs verrechnet wird. Hiermit ist Ihr Ausbildungsplatz fest gebucht. Wir schicken Ihnen abschließend die Bestätigung für Ihren Ausbildungsplatz zu.

 

 

 

Mit Abschluss der Ausbildung Ernährungsberater Diolosa & Morell haben  Sie alle Tools erlernt, um sich selbst gesund zu halten und andere Menschen in Ernährungsfragen zu beraten

 

 

TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell – und jetzt?

 

Mit dem Abschluss der Ausbildung TCM-ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell haben Sie die notwendigen Tools erlernt, um sich selbst gesund zu halten. Dieses wertvolle Wissen können Sie nun außerdem anderen Menschen in einer Beratung zuteilwerden lassen.

Auch fertigen TCM-ErnährungsberaterInnen bieten wir ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm an. Neben dem Ausbildungsstandort Freiburg können Sie auch in Wien, Zürich oder Assisi Weiterbildungen mit uns oder Lehrern aus China an unseren Partnerschulen besuchen. Weitere aufbauende Kurse können Ihr Wissen ebenso weiter vertiefen und sind empfehlenswert. Wenn Sie von der TCM begeistert sind und Sie Ihr Wissen weiter vertiefen wollen, bieten wir Ihnen auch eine 4-jährige TCM-Grundausbildung mit Akupunktur und TCM Kräutern an.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, nach der Ausbildung mit uns ein Praktikum an der TCM University Chengdu, China zu absolvieren.

 

Sie möchten noch mehr über unsere Ausbildung ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell erfahren? Erhalten Sie hier kostenfrei unser eBook “Schritt für Schritt zum ErnährungsberaterIn Diolosa & Morell”. Darin können Sie alle Informationen rund um unsere Ausbildung nachschlagen.