Stellen Sie sich vor, Sie könnten anderen Menschen dabei helfen, eine Ernährungsform zu finden, die individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie begleiten diese Menschen in diesem Prozess und helfen ihnen dabei, die neuen Erkenntnisse in ihren Alltag zu integrieren und dort fest zu verankern. Den Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie bestmöglich zu unterstützen – so stellen wir uns Ihre Arbeit als TCM-Ernährungsberaterin[1] Diolosa & Morell vor.

 

Gesunde Ernährung

 

Was ist eine gesunde Ernährung? Diese Frage wird oft sehr kontrovers diskutiert. Fast jeder hat Interesse daran, sein Lebensgefühl und seine Gesundheit durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu verbessern. Während die einen auf eine Vitamin- oder Ballaststoffreiche Nahrung achten, schwören andere auf Intervallfasten oder ernähren sich vegan, weil es sich positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt. Jeder hat gute Gründe dafür, zu glauben, dass seine Ernährungsform die richtige ist.

Ich treffe viele Menschen, die verunsichert und frustriert sind, weil sie nicht mehr wissen, welche Ernährungskriterien für die Unterstützung ihrer Gesundheit relevant sind.

[1] Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Folgenden ausschließlich die weibliche Form. Selbstverständlich sprechen wir immer alle Geschlechter der verschiedenen Berufsgruppen an.

 

 

In der TCM wird nicht das eine Superfood gesucht, das für alle passt, sondern die Ernährung, die für die individuelle Konstitution am besten ist.

 

 

Was bedeutet eine Gesunde Ernährung in der TCM (traditionelle chinesische Medizin)?

 

Die traditionelle chinesische Medizin sucht nicht das eine Superfood oder das eine Konzept, das für alle passt. Jeder Mensch hat seine eigene Konstitution mit daraus resultierenden Stärken und Schwächen – diese gilt es herauszufinden, bevor eine optimale Unterstützung durch die Ernährungsberatung gewährleistet werden kann. Die eine gesunde Ernährung für alle gibt es nicht. Was dem einen gut tut und hilft, kann für den anderen falsch sein.

Eine TCM-Ernährungsberaterin Diolosa & Morell wird gezielt von uns geschult und ausgebildet, um mithilfe der individuellen Beratung die passende Ernährungsform zu ermitteln.

 

  

Die individuelle Konstitution beeinflusst die Gesundheit - ältere Menschen brauchen eine anderen Ernährung als jüngere.

 

 

 

Verschiedene Konstitutionen

 

Die individuelle Konstitution eines Menschen hat Auswirkungen auf seine Gesundheit und auf sein Verhalten. Wir sollten also nicht nur zwischen alten und jungen Menschen differenzieren oder eine Ernährung auf den Bedarf einer speziellen Personengruppe abstimmen, wie zum Beispiel auf den von Sportlern.

Ist eine Konstitution ermittelt, können wir in der Ernährungsberatung gezielte Empfehlungen aussprechen, um diese Konstitution auszugleichen. Dies führt zu einer Steigerung des persönlichen Wohlbefindens, der Kraft und Gesundheit auf psychischer und physischer Ebene.

Wird die individuelle Konstitution nicht erkannt und verschlechtert sich weiter, entstehen daraus langfristig gesundheitliche Probleme. Diese negative Entwicklung kann auch durch Nahrungsmittel bewirkt werden, die allgemein als gesund erachtet werden, da diese nicht die Einseitigkeiten der Konstitution ausgleichen können. Viele Menschen stellen ihre Ernährung für ein gesünderes Leben um und bewirken damit oft genau das Gegenteil.

 

 

Die Ernährungsberatung ist ein fester Bestandteil der erfolgreichen TCM-Therapie.

 

Ernährungsberaterin Diolosa & Morell

 

In meiner täglichen Arbeit als TCM-Therapeut ist die Ernährungsberatung neben der Akupunktur und Kräutermedizin ein fester Bestandteil meiner Therapie.  Mit ihrer Hilfe können sich die Patienten schneller über Therapieerfolge freuen und die neu gewonnenen Erkenntnisse bieten ihnen die Möglichkeit, langfristig gesund zu bleiben.

In der Praxis ist es häufig so, dass die Zeit fehlt, den Patienten ausführlich dahingehend zu beraten, welche Ernährung die richtige für ihn ist und ihn in diesem Prozess ausreichend zu betreuen.

Schon seit langem habe ich über einen Einsatz der Ernährungsberatung nach Diolosa & Morell nachgedacht, welche selbstständig arbeitet oder gesundheitsnahen Einrichtungen angegliedert ist.

 

Ganzheitlichkeit, Integration, Erfahrung, Wissen und Know-how  - das sind die Zutaten für die Ernährungsberatung Diolosa & Morell

 

 

Aus welchen Zutaten besteht die Ernährungsberaterin Diolosa & Morell?

 

Wissen und Know-how

In der traditionellen chinesischen Medizin steckt geballtes Wissen, an dem wir uns orientieren und auch heute noch davon profitieren können.  Die TCM bietet die Grundlage für eine individuelle Ernährungsberatung. 

 

Erfahrung

Unser Referenten-Team besteht aus ausgewiesenen und erfahrenen Spezialisten, die im Umfeld der TCM sehr geschätzt werden. Die praktische Erfahrung, die diese mitbringen, haben wir in die neue Ausbildung integriert.

 

Integration

Die Ausbildung Ernährungsberaterin Diolosa & Morell baut grundlegend auf die traditionelle chinesische Medizin auf. Wir intergieren dieses Wissen und diese großen Erfahrungswerte in unsere heutige Gesellschaft, um sie möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen.

 

Ganzheitlichkeit

Wir haben uns Gedanken darüber gemacht, wie wir Ernährungsberatern über die Ausbildung hinaus Hilfestellungen in ihrer täglichen Arbeit geben können.

Die Ansätze und das Vorgehen in der Ernährungsberatung Diolosa & Morell haben wir klar strukturiert und systematisiert. Begleitende Hilfsmittel werden von uns bereitgestellt und weiter neu erarbeitet.

Unser Avicenna-Verband soll diesen Qualitätsstandart überprüfen, weiterentwickeln und die Ernährungsberaterin Diolosa & Morell zertifizieren.  Außerdem bietet eine entsprechende Plattform die Möglichkeit, zertifizierte ErnährungsberaterInnen überregional zu vermitteln und weiter zu empfehlen.

So stehen wir auch nach einer Ausbildung als Ansprechpartnerinnen weiter zur Verfügung.

Die individualisierte Ernährungsberatung nach den Qualitätsstandards von Diolosa & Morell beinhaltet nicht nur die fundierte Analyse einer Person, sondern begleitet auch die praktische Umsetzung einer solchen Beratung.

 

 

Das Berufsbild Ernährungsberaterin Diolosa & Morell

Einen besonderen Zusatznutzen stellt die ganzheitliche Betrachtung der TCM dar.

Die individualisierte Ernährungsberatung nach den Qualitätsstandards von Diolosa & Morell beinhaltet nicht nur die fundierte Analyse einer Person, sondern begleitet auch die praktische Umsetzung einer solchen Beratung. Hierbei beleuchtet die Ernährungsberaterin verschiedene Aspekte: Wie gut kocht die Patientin? Kocht sie gerne? Wie ist die familiäre Situation zuhause?

Ob in der eigenen Praxis als selbstständige Ernährungsberaterin, angegliedert an eine Therapeutin oder Ärztin oder integriert in großen Gesundheitszentren, Fitnessstudios, Praxen für Physiotherapie und überall dort, wo gekocht wird – eine Ernährungsberaterin Diolosa & Morell hat in der praktischen Arbeit sehr viele Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung.  Auch die präventive Arbeit in Schulen und Verbänden bietet eine Plattform, Informationen über eine gesunde und individuelle Ernährung weiterzugeben.

 

Sie möchten noch mehr über unsere Ausbildung zum Ernährungsberater Diolosa & Morell erfahren? Erhalten Sie hier kostenfrei unser eBook “Schritt für Schritt zum Ernährungsberater Diolosa & Morell”. Darin können Sie alle Informationen rund um unsere Ausbildung nachschlagen.