Differentialdiagnose und Behandlung in der TCM

Definition

Eine erektile Dysfunktion (ED) bedeutet, dass ein Mann in mehr als zwei Dritteln der Fälle keine Erektion bekommen oder aufrecht erhalten kann, die für einen Geschlechtsverkehr ausreicht. Sollte dieser Zustand nicht nur temporär sein sondern über mehr als 6 Monate anhalten dann liegt eine erektile Dysfunktion vor.
Ursachen
Körperliche Erkrankungen wie Diabetes Mellitus, Bluthochdruck oder Arteriosklerose begünstigen die Entstehung der erektilen Dysfunktion. Aber auch Folgen von langjähriger Einnahme von Suchtmitteln oder Drogen wie Rauchen oder übermäßiger Alkoholkonsum. Dabei kommt es zu Schädigungen von Blutgefäßen oder Schwellkörpern. Mit zunehmendem Alter nimmt die erektile Dysfunktion auf natürliche Weise zu.

Psychische Probleme vor allem durch Stress ausgelöst können schon bei jüngeren Patienten zu Problemen mit der Erektion führen.

TCM Differentialdiagnostik
In der TCM haben wir gute Möglichkeiten die erektile Dysfunktion zu behandeln. Bevor wir die Behandlung beginnen erfolgt zunächst die Diagnose. Mittels einer Anamnese, Gesichtsdiagnose, Puls- und Zungendiagnose wird das energetische Bild des Patienten erfasst. Je nach Befund fällt die Behandlung unterschiedlich aus.
Ätiologie
Im Wesentlichen unterscheiden wir in der Praxis sechs verschiedene Typen, die unten stehend genauer beschrieben werden.

” Leber Qi Stau
” Nieren Yang und Qi Mangel
” Nieren Yin und Qi Mangel
” Disharmonie zwischen Milz und Herz
” Feuchte Hitze Ansammlung im unten Erwärmer
” Blut Stau und Tan (zäher Schleim)

Leber Qi Stau
Stress, psychosomatische Beschwerden und Schockerlebnisse können zu einer Leber Qi Stagnation führen. Durch diese Stagnation ist der Fluss in dem Leber Meridian blockiert. Der Leber Meridian fließt durch den Genitalbereich und kann hier den Stoffwechsel verlangsamen. Diese Blockade wirkt sich negativ auf die Potenz aus. Zusätzlich ist der Patient häufig deprimiert, kann über ausstrahlende und wandernde Schmerzen klagen, Schwellungen, Kloßgefühl im Hals, Spannungskopfschmerzen, kalte Hände, Müdigkeit, Seufzen oder Durchfall und Verstopfung mit Abwechslung haben. Dies sind alles weitere Zeichen einer Leber Qi Stagnation.
Der Puls ist gespannt – Xian Mai, an den Zungenrändern fallen Schwellungen auf und die Zunge hat einen weißen bis gelblichen Belag. Durch den reduzierten Stoffwechsel ist auch die Verdauung eingeschränkt, dies macht sich durch einen feuchten Zungenbelag bemerkbar.
Magisterrezeptur
In der Therapie wird Xiao Yao San empfohlen. Diese Magisterrezeptur wird je nach Patient noch modifiziert. Um das Leber Qi zu bewegen ist in dieser Rezeptur bupleurum radix – chai hu enthalten.
Wenn wir uns die Rezeptur genauer anschauen, können wir erkennen, dass die Rezeptur zusätzlich gegen Milz Qi Mangel, durch Kräuter wie atractylodes macrocephalae rhizoma – bai zhu, glycyrrhizae uralensis radix cum liquido fricta – zhi gan cao, zingiberis recensis officinalis rhizoma – sheng jiang und sclerotium poriae cocos – fu ling, und Leber Blut Mangel, angelicae sinensis radix – dang gui undpaeoniae albae radix – bai shao yao wirkt.

Xiao Yao San
bupleurum radix – chai hu
angelicae sinensis radix – dang gui
paeoniae albae radix – bai shao yao
atractylodes macrocephalae – bai zhu
glycyrrhizae uralensis radix praep – zhi gan cao
zingiberis rhizoma recensis – sheng jiang
menthae herba – bo he
poria cocos – fu ling

Erschöpfung des Nieren Yang und Qi Mangel

Hauptursache für einen Nieren Yang und Qi Mangel ist vor allem das Alter. Zusätzlich können eine thermisch zu kalte Ernährung mit zu viel Rohkost, Milchprodukten und zu vielen Früchten das Nieren Yang abkühlen und schädigen. Oder der Patient hat durch Überarbeitung frühzeitig seine Nierenkraft geschwächt. Begleitende Symptome können Lustlosigkeit, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Hypothermie, Abneigung gegen Kälte, chronischer kalter Rücken und Immunschwäche sein.

Ein Puls ist kaum zu spüren, der Zungenkörper ist beim Rausstrecken kraftlos und kurz.

Magisterrezeptur

Hier verwenden wir eine Magisterrezeptur mit dem Namen Zan Yu Dan, die je nach Patient noch modifiziert werden muss. In dieser Rezeptur haben wir Nieren Yang tonisierende Kräuter die sich zusätzlich positiv auf die Potenz auswirken z.B. morindae radix – ba ji tian, epimedii herba – yin yang huo, cnidii fructus – she chuang zi und curculignis rhizoma – xian mao. Mit corni fructus – shan zhu yu wird das Nieren Qi tonisiert. Damit sich die Wärme nicht lokal fixiert und das Blut trocknet hat die Rezeptur angelicae sinensis radix – dang gui enthalten. Zur Stärkung der Essenz lycii fructus – gou qi zi.

Zan Yu Dan
lateralis aconiti carmichaeli praeparata radix – fu zi
cinnamomi cortex – rou gui
morindae radix – ba ji tian
epimedii herba – yin yang huo
cnidii fructus – she chuang zi
allii tuberosi semen – jiu cai zi
curculignis rhizoma – xian mao
corni fructus – shan zhu yu
angelicae sinensis radix – dang gui
lycii fructus – gou qi zi
atractylodes macrocephalae rhizoma – bai zhu

Erschöpfung des Nieren Yin und Qi Mangel

Eine Schwäche des Nieren Yin kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Die Hauptursache liegt im Alterungsprozess aber auch Lebensgewohnheiten wie zu viel Sex, zu viele Kinder oder Schichtarbeit können das Yin sehr schnell auszehren. Emotionen erzeugen Hitze die ebenfalls sehr das Yin austrocknen können.

Widersprüchlich ist ein Yin Mangel in der heutigen Gesellschaft wo uns so viele Yin nährende Speisen und Zusatzpräparate zur Verfügung stehen. Das Problem liegt darin, dass raffinierte, denaturierte und künstlich zubereitete Speisen das Yin auszehren anstatt es aufzufüllen. Um diese energie- und “jinglosen” Nahrungsmittel zu ersetzen greift der Organismus auf seine eigenen Reserven zurück (Nieren Yin) und hinterlässt (aufgrund von Resorptionsstörung) sogar Schlacken bzw. Feuchtigkeit, Schleim und zähen-Schleim als Abfall.

Begleitende Symptome können frühzeitige Ejakulation, die Erektion kann nicht gehalten werden, Unfruchtbarkeit, trockene Schleimhäute, verminderte Harnausscheidung und degenerative Erkrankungen sein. Der Zungenkörper ist kraftlos, kurz, schmal, trocken und rissig in der Mitte und rot. Der Zungenbelag ist spärlich, dünn und trocken

Weitere äußerliche Auffälligkeiten sind rote Lippen (Yin Mangel í Blut Hitze), schwarze Augenringe, Haar-, Brauen- und Wimpernausfall.

Magisterrezeptur

Hier verwenden wir eine Magisterrezeptur mit dem Namen You Gui Yin, die je nach Patient noch angepasst werden muss. Das Yin und die Essenz wird mit rhemanniae praep – shu di huang, lycii fructus – gou qi zi, eucommiae ulmoidis cortex – du zhong, und cuscutae semen – tu si zi genährt. Eine Schädigung der Nieren ist ein chronischer Zustand bei dem immer auch das Nieren Qi und Yang zusätzlich verletzt sind. Deshalb müssen auch Kräuter für diesen Zustand zugefügt werden. Für das Nieren Qi sind in der Rezeptur corni fructus – shan zhu yu und dioscorea rhizoma – shan yao enthalten. Das Nieren Yang wird durch lateralis aconiti carmichaeli praeparata radix – fu zi und cinnamomi cortex – rou gui tonisiert.

You Gui Yin
rehmanniae radix praep – shu di huang
lateralis aconiti carmichaeli praeparata radix – fu zi
cinnamomi cortex – rou gui
corni fructus – shan zhu yu
lycii fructus – gou qi zi
dioscorea rhizoma – shan yao
eucommiae cortex – du zhong cuscutae semen – tu si zi

Disharmonie zwischen Milz und Herz

Hiermit ist eine Schwäche des Milz Qi, die sich auf eine
Schwäche des Herz Qi und des Blutes auswirkt. Die Qi Schwäche zeigt sich vor allem durch Antriebsschwäche, spontane und leichte Schweißausbrüche sowie durch Verschlimmerung der Symptome durch körperliche und geistige Anstrengung. Im Bereich der Verdauung zeigt sich die Milz Qi Schwäche in Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Kohlenhydrat-, Fruktose- und/oder Laktose Unverträglichkeiten, Weizenunverträglichkeit oder einer Gluten Allergie.
Zeichen von Herz Qi und Blut Mangel sind, Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, Palpitationen durch Anstrengung, leichtes Schwitzen, Belastungsdyspnoe, Schwitzen an der Nasenspitze und an den Schläfen, Müdigkeit und Lustlosigkeit. Die Schwäche und Lustlosigkeit zeigt sich auch in dem Sexualleben.

Der Puls ist kurz – Duan Mai, der Zungenkörper ist kurz und der Zungenbelag ist dünn und weiß.

Magisterrezeptur

Hier verwenden wir eine Magisterrezeptur mit dem Namen Gui Pi Tang. Das Qi wird tonisiert durch die Kräuter astragali radix – huang qi, ginseng radix – ren shen, atractylodes macrocephalae rhizoma – bai zhu, sclerotium poriae cocos albae – bai fu ling, glycyrrhizae uralensis radix cum liquido fricta – zhi gan cao, shengjiang, und zizyphi jujubae fructus – da zao. Milz Qi Mangel führt zu Nässe und Blut Mangel. Die Nässe wird durch auckandiae radix – mu xiang berücksichtigt. Die Blut Schwäche durch ziziphy spinosae semen – suan zao ren, longan arillus – long yan rou und angelicae sinensis radix – dang gui. Die Nässe kann sehr schnell die geistige Klarheit blockieren weshalb in dieser Rezeptur polygalae radix – yuan zhi enthalten ist.

Gui Pi Tang
astragali radix – huang qi
ginseng radix – ren shen
atractylodes macrocephalae – bai zhu
poria alba sclerotium – bai fu ling
ziziphy semen – suan zao ren
longan arillus – long yan rou
saussurea radix – mu xiang
polygalae radix – yuan zhi
angelicae sinensis radix – dang gui
glycyrrhizae uralensis radix praep – zhi gan cao
zingiberis recensis officinalis rhizoma – sheng jiang
zizyphi jujubae fructus – da zao

Feuchte Hitze Ansammlung im unteren Erwärmer

Die Ursachen für Feuchte Hitze im unteren Erwärmer sind vor allem durch Lebensgewohnheiten bedingt. Der Konsum von zu viel tierischem Eiweiß, scharfen Gewürzen und Alkohol führ schnell zur Entstehung von feuchter Hitze. Begleitende Symptome sind Impotenz, Unfruchtbarkeit, fettige Haut, Akne, Trägheit bis hin zu manischem Verhalten.

Der Puls ist gleitend – Hua Mai, die Zunge ist geschwollen, lang und rot und der Belag ist dick und Gelb.

Magisterrezeptur

Hier verwenden wir eine Magisterrezeptur mit dem Namen Huang Lian Wen Dan Tang, die je nach Patient noch angepasst werden muss. Um die Hitze auszuleiten wird in dieser Rezeptur coptidis rhizoma – huang lian und astragali radix – huang qi benützt. Um die Feuchtigkeit auszuleiten caulis bambusae in taeniam – zhu ru, pinelliae ternatae rhizoma – ban xia und citrus aurantii immaturi – zhi shi.

Huang Lian Wen Dang Tang
scutellariae baicalensis radix -huang qin
coptidis rhizoma – huang lian
caulis bambusae in taeniam – zhu ru
pinellia ternata – ban xia
citrus aurantii immaturi – zhi shi
zizyphi jujubae fructus – da zao
citri reticulatae pericarpium – chen pi
poria cocos – fu ling
glycyrrhizae uralensis radix – gan cao
zingiberis rhizoma recensis – sheng jiang

Blut Stau und Tan

Viele Ursachen können zu Blut Stau und Tan Ablagerungen im Penis führen, diese müssen differentialdiagnostisch abgeklärt werden. Blut Stau und Tan Ablagerungen sind für chronische Potenzprobleme verantwortlich. Sie können auch Zeichen von Arteriosklerose im Körper sein. Daher ist hier zusätzlich die Gefahr von einem Herzinfarkt oder Hirnschlag gegeben! Bitte schulmedizinisch abklären lassen!

Wichtige Kräuter bei Blut Stau sind angelicae sinensis par caudensis radix – dang gui wei, ecliptae herba – han lian cao, lycopi lucidi herba – ze lan, spatholobi seu milletiae caulis – ji xue teng, curcuma zeodariae rhizoma – e zhu, sparganii rhizoma – san leng und scolopendra – wu gong.

 

Wenn Sie Arzt, Heilprakter oder Physiotherapeut sind und sich für Traditionelle Chinesische Medizin interessieren, dann können wir Ihnen unsere TCM Ausbildung ans Herz legen. Laden Sie sich hier kostenlos unser eBook “Schritt für Schritt zum TCM-Therapeut” herunter und erfahren Sie alles, was hier zu beachten ist.

Hier geht´s zum eBook!