Zertifizierte Fachausbildung für Akupunktur und TCM in Freiburg – Inhalte, Vorteile, Kosten und mehr

Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei der durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers – den so genannten Akupunkten – der Energiefluss ins Gleichgewicht gelangt und somit eine therapeutische Wirkung erzielt...

10 grandiose TCM-Rezepte vom Sternekoch – Gesund und lecker!

Für die Jahrtausende alte Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hängt die Erhaltung der Gesundheit von Körper, Geist und Seele immer auch mit ausgewogener Ernährung zusammen. Eine Ernährung in Harmonie mit den Jahreszeiten und den fünf Elementen, denen sowohl...

Das Ernährungsjahr aus Sicht der TCM: Wann sollten Sie was essen?

Die meisten Nahrungsmittel sind mittlerweile immer verfügbar - nun stellt sich die Frage: Wann sollten Sie was essen, um die Bedürfnisse Ihres Körpers zu befriedigen? Die Jahreszeiten beeinflussen unseren Körper und die Nahrungsmittel können diese Wirkungen...

TCM Ausbildung und Aufbaustudiengänge in der Traditionellen Chinesischen Medizin und Ernährungsberatung

Ob als Arzt, Heilpraktiker oder in anderen therapeutischen Berufen, immer wieder steht man vor der Situation mit seinem bisher erlernten Wissen nicht (mehr) weiter helfen zu können. Als TCM Therapeut haben Sie nun die Möglichkeit dem Patienten mitzuteilen, selbst eine alternative Behandlungsmöglichkeit anbieten zu können.  Als Physiotherapeut dürfen Sie diagnostizieren und bekommen Behandlungsverfahren an die Hand, als Arzt können Sie nun ganzheitlich diagnostizieren und therapieren. Erweitern Sie ihre Perspektive und erlernen Sie eine zusätzliche alternativ oder komplementär anwendbare Therapiemöglichkeit mit der TCM.

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung an einem renommierten Institut aufgebaut auf dem Wissen und der Erfahrung von Claude Diolosa. Die TCM Ausbildung kann berufsbegleitend an 15 Termin á 4 Tagen absolviert werden, wir begleiten Sie dabei mit einer engmaschigen Betreuung beispielsweise durch WhatsApp-Gruppen auch zwischen den Seminaren.

Neben der klassischen dreijährigen Grundausbildung bietet das Institut eine Großzahl an Aufbau-Studiengängen, ergänzende Vorträge sowie vertiefende Praktika im In- und Ausland.

TCM Therapeut

Wie werde ich TCM Therapeut? Geben Sie uns Ihre E-Mail Adresse und wir senden Ihnen unser eBook

“Schritt für Schritt zum TCM-Therapeut”

TCM Ernährungsberater

Erfahren Sie mehr über unsere Ausbildung zum

“TCM Ernährungsberater nach Diolosa & Morell”

Als gebürtiger Chinese praktiziere ich schon seit Langem neben der Schulmedizin (Chirurgie und Gefäßchirurgie) auch Traditionelle Chinesische Medizin. Von einem Kollegen wurde ich auf die Ausbildung bei Claude Diolosa und Mitarbeitern aufmerksam gemacht und bin begeistert von der klaren Struktur und dem umfangreichen Wissen, das in den Seminaren vermittelt wird. Auch in den Grundkursen wird immer wieder hingewiesen auf die gesamte Bandbreite der chinesischen Medizin: neben der Akupunktur auch Ernährungslehre und Kräuterheilkunde, Zungen- Puls- und Gesichtsdiagnostik und deren philosophische Grundlagen (I Ging).

Weiterhin wurde für einen regen Austausch (Intervision / Supervision) eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet. Auch themenspezifische Vorträge  (z.B.: Kinderheilkunde, Frauenheilkunde und neurologische Erkrankungen) werden angeboten.

Die Skripten sind umfassend, detailliert und eine gute Grundlage für das Eigenstudium.

Die Teilnahme an den Seminaren ist für mich stets eine Bereicherung.

Hier finden Sie die Praxis!

Dr. med. José Uy

Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie in Henndorf

„Das Avicenna Institut ist für mich als Physiotherapeutin der ideale Begleiter um die TCM in den Praxisalltag zu integrieren. Dabei deckt das Avicenna Institut alle Bereiche der TCM ab und ist somit die perfekte Anlaufstelle für einen ganzheitlichen Therapieansatz. Ein professionelles und freundschaftliches Miteinander, sowie die langjährige Erfahrung der Dozenten, machen jeden Kurs zu etwas Besonderem.“

Hier finden Sie die Praxis!

Sandra Griesbaum

Physiotherapeutin in Ettenheim

„Ich besuche seit vier Jahren Seminare am Avicenna Institut. Angefangen mit der TCM Ausbildung, Gesichtsdiagnose, aktuell Kräuterausbildung und nächstes Jahr Differentialdiagnose. Zwischenzeitlich war ich auch mit dem Avicenna Institut in China an der Universitätsklinik in Chengdu und habe dort ein Praktikum absolviert. Wenn jemand wirklich fundiert chinesische Medizin studieren möchte, dann kann ich das AVICENNA Institut wärmstens empfehlen. Ich habe mich in der Zeit immer gut aufgehoben gefühlt und hatte nach jedem Kurs das Gefühl unglaublich viel Wissen mit nach Hause zu nehmen und konnte Inhalte von Kursen sofort in meine tägliche Arbeit übernehmen. Es macht mir immer viel Spaß die Erfolge in den Behandlungen und die glücklichen Patienten zu sehen. Den zukünftigen Schülern wünsche ich ein gutes Gelingen, freut euch auf toll organisierte Kurse mit tollen Skripten und spannenden Inhalten.

Ich sage danke an das gesamte Team von AVICENNA Freiburg!”

Hier finden Sie die Praxis!

Elke Heinemann

Heilpraktikerin und Ergotherapeutin in Erding

2013 bis 2015 habe ich die Kräuterausbildung bei Mike Morell in Freiburg absolviert. Die Erwartungen waren groß, denn zuvor war ich bei Claude in Wien, Grundausbildung 2009 bis 2012.

Doch Mike unterrichtete mit großer Begeisterung und Leidenschaft, vermittelte den Stoff sehr anschaulich mit dem nötigen Humor, so dass auch die etwas trockeneren Passagen den nötigen Unterhaltungswert bekamen!

Kräuterkunde in vivo, wenn auch nur getrocknet :), machte den Unterricht abwechslungsreich. Spannend fand ich auch die unterschiedlichen Leute mit denen der fachliche Austausch sehr interessant gewesen ist. Die Stimmung im Kurs war immer gut, so dass ich mich ein jedes Mal aufs Neue gefreut habe, wieder zurück nach Freiburg auf den Kurs zu fahren. Einfach eine ganz besondere Fortbildung in Freiburg, aber auch bei Claude in Wien, fachlich und menschlich ein großes Erlebnis! Dafür sage ich Dankeschön und kann Interessierte an der TCM die Fortbildungen in den Avicenna Instituten nur wärmstens empfehlen.

Auf hoffentlich bald wieder in einem Kurs bei Euch

Hier finden Sie die Praxis!

Mario Woeffler

Physiotherapeut, Sportlehrer und Heilpraktiker in Stuttgart Bad Cannstatt

Ich habe meine Grundausbildung im Avicenna – Institut in Freiburg erfolgreich absolviert und danach noch weitere Kurse angeschlossen. Bisher war ich mit dem Unterricht und die Art der Vermittlung  des Lehrstoffes sehr zufrieden. Das erarbeitete sehr fundierte Wissen über die TCM hat mir schon viel in meiner täglichen Arbeit als Allgemeinmedizinerin und TCM- Ärztin geholfen und dadurch auch meinen Patienten. 

Das Interesse für die Behandlung mit Hilfe der TCM ist seit dem Erwerb des TCM- Diploms in meiner Praxis sprunghaft gestiegen und die Erfolge im Krankheitsverlauf für die Patienten bestärken mich immer wieder, mit der TCM fortzufahren und das Wissen weiter zu vertiefen.

Jedem, der das Interesse an einer fundierten TCM- Ausbildung hat, kann man das Avicenna – Institut vorbehaltlos empfehlen.

Hier finden Sie die Praxis!

Beate Berghäuser

Allgemeinmedizinerin

Häufig gestellte Fragen:

 

Was passiert, wenn ich an einem Kurs-Wochenende keine Zeit habe?

Das ist kein Problem! Wir helfen Ihnen einen Ausfall bestmöglich auszugleichen:

• Sie erhalten natürlich wie gewohnt Ihr Skript als PDF mit den wichtigsten Inhalten

• Wir helfen Ihnen eine Mitschrift eines Mitschülers zu organisieren, hiermit erhalten Sie wichtige Informationen über die in dem Unterricht besprochen Inhalte

• Durch die Hausaufgaben und WhatsApp Gruppen werden Sie mit den im Kurs besprochen Inhalten vertraut und haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

• Sie können den verpassten Termin kostenlos in Rahmen der nächsten Ausbildung oder in dem zeitversetzten Kurs in Wien nachholen.

Zur Prüfung zugelassen werden Sie bei Absolvierung von mindestens 80% Anwesenheit.

 

Wie läuft ein Seminar ab?

Die Unterrichtszeiten sind in der Regel viertägig, von Donnerstag bis Sonntag. Die Kurszeiten sind üblicherweise Donnerstag bis Samstag jeweils von 10.00 – 18.00Uhr und Sonntags von 9.00 – 16.00Uhr inkl. Pausen. Neben theoretischem Wissen bieten wir von Beginn an praktische Übungen, sowie Fallbesprechungen und Supervisionen.

 

Was brauche ich an Materialien und Unterlagen für die Ausbildung?

Sie benötigen zum Start keine speziellen Unterlagen. Das jeweilige Skript zum Kurs erhalten Sie vor dem Seminar als PDF zum Ausdrucken oder zum direkt Bearbeiten auf dem Tablet. Wir informieren Sie über alle weiteren nötigen Unterlagen und Bücher die sie für den Verlauf der Ausbildung benötigen. Für die praktischen Übungen haben extra für unsere Schüler zu einem reduzierten Preis ein „Akupunktur – Starterpaket“ vorbereitet. Dieses enthält die wichtigsten Utensilien zum praktischen Arbeiten während dem Unterricht, mit Akupunkturnadeln, Schröpfgläsern u.v.m..

 

Was passiert zwischen den Kursen?

Zwischen den Seminaren unterstützen wir die Schüler das Gelernte zu vertiefen. Hierfür verteilen wir Hausaufgaben und bieten eine durch uns persönlich betreute WhatsApp Gruppe. Sie haben hierdurch die Möglichkeit je nach investiertem Zeitaufwand, neben der Grundanforderung von 6 Stunden, Ihre Gesamtstundenanzahl der Ausbildung zu erhöhen.

 

Wo übernachte ich während eines Kurses?

Sie sind nicht aus Freiburg und benötigen eine Unterkunft? Wir helfen Ihnen gerne. Eine Liste mit Empfehlungen finden Sie auf unserer Internetseite unter „Grundausbildung“.

Finden Sie spannende und informative Artikel in unserem Magazin: