Unsere Aus- und Weiterbildungen am Avicenna Institut (ErnährungsberaterIn nach Diolosa & Morell, TCM Grundausbildung nach Claude Diolosa) finden in einer der schönsten Städte Süddeutschlands statt: Freiburg im Breisgau.

Freiburg gilt als die „Green City“ Deutschlands, und ist mit ihrer Lage am westlichen Rand des Schwarzwaldes die südlichste Großstadt Deutschlands – da ist es kein Wunder, dass sowohl Bewohner als auch Besucher das mediterrane Flair Freiburgs genießen. A propos mediterran: Freiburg liegt wunderschön im sogenannten Dreiländereck in unmittelbarer Nähe zu Frankreich und der Schweiz – und auch nach Nord-Italien ist es nicht weit.

Die Breisgau-Metropole ist eine Universitätsstadt: Von ca. 230.260 Einwohnern sind rund 10.900 Studenten, die das Flair der Stadt entscheidend mitprägen. Freiburg ist sonnenverwöhnt und offiziell Deutschlands Stadt mit den meisten Sonnenstunden. So manch einer bezeichnet Freiburg und seine Umgebung als „die Toskana Deutschlands“.

 

Freiburg im Portrait

Ihren ganz besonderen Charme verdankt Freiburg seiner historischen Altstadt mit ihren „Bächle“, die sich durch den gesamten Stadtkern ziehen. Die Tradition sagt: Fällt eine Besucher*in ins Bächle, muss sie oder er eine Original-Freiburger*in, ein sogenanntes „Bobbele“, heiraten.

Die historische Altstadt Freiburgs zeichnet sich durch ihre vielen kleinen Gässchen und Straßen aus, durch die man als Fußgänger gemütlich schlendern kann. Zahlreiche Straßencafés, Bänke und Plätze laden im Stadtkern zum Verweilen ein.

Das Freiburger Münster ist das Wahrzeichen der Stadt und der Mittelpunkt des täglichen bunten Markttreibens. Wer bereit ist, die 153 Stufen hinaufzusteigen, wird dafür mit einem überwältigenden Ausblick belohnt.  Rund um die imposante gotische Kathedrale befindet sich der Münstermarkt, auf dem heimische Lebensmittel angeboten werden. In dem bunten, duftenden Gewusel des Marktreibens bekommen Sie alles was Herz und Gaumen begehren: fangfrische Forellen, Original Schwarzwälder Kirschtorte, aromatische Kräuterpestos und Käse, frisches Obst und Gemüse, edle Weine und Brände sowie den weltberühmten Schwarzwälder Schinken. Wir empfehlen hierzu die tolle Dokumentation über den Freiburger Münstermarkt:

Auch kulturell hat Freiburg einiges zu bieten – zumindest wenn Corona dies zulässt. So gibt es neben den zahlreichen Schauspielhäusern und Museen verschiedene Festivals, die zu bestimmten Zeiten im Jahr für Abwechslung sorgen. Das bekannteste ist vermutlich das Zelt-Musik-Festi (ZMF), das jährlich auf dem Gelände des Mundenhofs stattfindet und weit über die Grenzen Freiburgs hinweg bekannt ist. Künstler wie Giora Feidman, Patti Smith, Rea Garvey, La BrassBanda und Jamie Cullum sind dort schon aufgetreten. Noch wird fest damit gerechnet, dass das ZMF 2022 wieder seine Tore öffnen kann.

Aber auch die Umgebung Freiburgs ist einen Besuch wert. Hier ist zum Beispiel der Schauinsland zu erwähnen, der Hausberg der Stadt, der dank seiner zahlreichen Wanderwege ein ausgezeichnetes Ausflugsziel abgibt.

Freiburg ist als Green City weltweit durch seine innovative Umwelt- und Solartechnik und durch zukunftsorientierte, ökologische Ausrichtung bekannt geworden. Nachhaltigkeit ist ein gesamtstädtischer Konsens, der von Politik, Unternehmen und BewohnerInnen gleichermaßen gelebt wird. 

In Freiburg ist man daher am besten ohne Auto unterwegs. Ein gut ausgebautes Radwegenetz und der Personennahverkehr mit Bus und Straßenbahn bringt Sie sicher und bequem überall hin. So lässt sich die Stadt am schönsten erkunden.

Auch die nahe gelegene Region punktet mit zahlreichen attraktiven Ausflugszielen für jeden Geschmack. Schweben Sie mit Deutschlands längster Umlaufseilbahn hoch auf Freiburgs Hausberg, den Schauinsland und genießen Sie bei klarer Wetterlage den Blick bis zu den Alpen. Wandern Sie durch die Weinberge am Kaiserstuhl und im Markgräflerland oder erklimmen Sie den Feldberg. Anschließend können Sie sich in einem der Wellness- und Thermalbäder in der Regio entspannen oder sich in einer der zahlreichen „Straußen“-Wirtschaften oder Biergärten stärken.

Anreise

Viele Wege führen nach und durch Freiburg. Wir sagen Ihnen mit welchen Verkehrsmitteln Sie anreisen und wie Sie sich in der Stadt fortbewegen können.

… mit dem Auto

Freiburg liegt nahe der A5 Karlsruhe-Basel, von Osten kommend erreichen Sie uns über die B31. Damit Sie nicht lange suchen müssen, nutzen Sie das Freiburger Parkleitsystem, welches Sie aktuell über die Standorte und freien Parkplätze der Parkhäuser informiert. Wir informieren unsere SchülerInnen vorab zusätzlich immer über die jeweiligen Parkmöglichkeiten vor Ort.

Weitere Infos hier

…mit der Bahn

Mit der Deutschen Bahn erreichen Sie Freiburg bequem aus ganz Deutschland.

Weitere Infos hier

… mit dem Flugzeug

Freiburg kann von mehreren großen nationalen und internationalen Flughäfen erreicht werden. Neben dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg (AirportBus) sind die Verbindungen von den Flughäfen Frankfurt, Stuttgart und Zürich durch schnelle Bahnanbindungen mit dem ICE möglich.
Für Flugzeuge bis 10 Tonnen befindet sich direkt am Messegelände der Verkehrslandeplatz Freiburg.

Weitere Infos hier

…mit dem Reisebus

Zahlreiche Fernbusunternehmen fahren Freiburg kostengünstig aus ganz Deutschland an.

Weitere Infos hier

TCM Ausbildung nach Claude Diolosa am Avicenna-Institut in Freiburg

Kostenfreies eBook: Schritt für Schritt zur TCM TherapeutIn

Wenn Sie ÄrztIn, HeilpraktikerIn oder PhysiotherapeutIn sind und sich für Traditionelle Chinesische Medizin interessieren, können Sie mit der Ausbildung zur TCM TherapeutIn einen wichtigen Schritt in Ihrer Karriere gehen. So ein Schritt will aber gut überlegt sein.

Deswegen haben wir die häufigsten Fragen und Antworten in unserem eBook "Schritt für Schritt zur TCM TherapeutIn" für Sie zusammengefasst.

Wenn Sie sich für die Ausbildung interessieren, dann lassen Sie es sich jetzt kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse schicken.

Übernachten in Freiburg

Freiburg bietet Übernachtungsmöglichkeiten für die verschiedensten Ansprüche: von urigen Pensionen, schicken Öko-Hotels über kostengünstige Hostels bis hin zu charmanten Ferienwohnungen. Für jeden Geschmack und Geldbeutel findet sich in Freiburg die passende Unterkunft. Für unsere SchülerInnen stellen wir eine Übersicht der jeweils nahegelegenen Übernachtungsmöglichkeiten zusammen, die wir vor Seminarbeginn als PDF versenden.

Mittagspause – Wo kann ich mich stärken?

Freiburg ist bekannt für sein kulinarisches Angebot. Hier findet sich für jeden Geschmack ein passender Teller. Vom veganen Imbiss bis hin zum Sternerestaurant ist alles dabei. Allein in der berühmten Markthalle Freiburgs finden Sie über 20 verschiedene Theken aus aller Welt: ob persisch oder badisch, einfach oder exklusiv – hier wird jeder angenehm satt. Auch hier gilt, dass wir unseren SchülerInnen eine Auswahl mit empfehlenswerten Restaurants und Mittagstischen zusammenstellen und vor Ort zur Verfügung stellen. In der Regel organisieren sich die SchülerInnen und gehen je nach Lust und Laune gemeinsam essen. Im Rahmen unserer Ausbildungen gehen wir, das Team des Avicenna Institutes, abends auch gerne gemeinsam mit den Studierenden essen und zeigen dabei auch mal verborgene Theken.

Pandemische Lage in Zeiten der Weiterbildung

Sollte Corona uns weiterhin einen Strich durch die Rechnung machen und eine Vorort-Schulung nicht möglich sein, haben wir die Möglichkeit, bei der TCM-Ernährungsberater-Ausbildung diese auch komplett online zu absolvieren, da wir diese als Hybrid-Kurs anbieten.

Die TCM-Grundausbildung kann nur vor Ort stattfinden, wobei einzelne Kurse auch via Zoom möglich sind, damit die Ausbildung auch sinnvoll innerhalb der Ausbildungszeit absolviert werden kann.

Alles in allem sind wir mit diesem Ansatz bislang sehr gut durch die Pandemie gekommen:

Aktuell konnte unsere letzte Ernährungsberater-Klasse (2020-2021) bis zum Abschluss durchgeführt werden. Auch die TCM-Klasse konnte ihre Ausbildung im Sommer 2021 erfolgreich beenden.

Das Avicenna Institut in Freiburg

Angeblich möchte jeder zweite Deutsche in Freiburg leben – wir wissen warum  Es gibt zahlreiche Gründe sich in diese Stadt zu verlieben. Wir finden, dass es sich in einer schönen Umgebung viel besser lernen lässt und sind stolz darauf, unsere umfangreichen und qualitativ-hochwertigen Aus- und Weiterbildungen an einem so tollen Ort anbieten zu können.

Nähe zur Natur und dennoch zentral gelegen, die Mischung aus Bewährtem und Innovation, ein nachhaltiges Konzept und ein entspanntes Lebensgefühl – all das verbindet die Stadt und das Avicenna Institut Freiburg.  Genießen Sie mit uns Weiterbildung am idealen Standort.

Selbstverständlich sind wir bei der Organisation Ihrer Reise rund um unsere Aus- und Weiterbildungen gerne behilflich. Schreiben Sie uns (office@avicenna-freiburg.de) oder rufen Sie uns an (+49 761/70 43 456). Vielleicht haben wir ja auch noch den ein oder anderen Insider-Tipp für Sie ?

TCM Ausbildung nach Claude Diolosa am Avicenna-Institut in Freiburg

Kostenfreies eBook: Schritt für Schritt zur TCM TherapeutIn

Wenn Sie ÄrztIn, HeilpraktikerIn oder PhysiotherapeutIn sind und sich für Traditionelle Chinesische Medizin interessieren, können Sie mit der Ausbildung zur TCM TherapeutIn einen wichtigen Schritt in Ihrer Karriere gehen. So ein Schritt will aber gut überlegt sein.

Deswegen haben wir die häufigsten Fragen und Antworten in unserem eBook "Schritt für Schritt zur TCM TherapeutIn" für Sie zusammengefasst.

Wenn Sie sich für die Ausbildung interessieren, dann lassen Sie es sich jetzt kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse schicken.