Ausbildungsziele

  • Sie erlernen und verinnerlichen die Grundlagen und wichtigsten dynamische Bilder der TCM
  • Sie erkennen die Konstitution Ihres Patienten und können diese zuordnen
  • Sie geben eine individuelle und typisierte Ernährungsberatung
  • Sie erhalten oder stärken die Gesundheit des Patienten
  • Sie lernen Ihre Patienten mit Sicherheit zu begleiten und zu führen
  • Sie bleiben bei komplexen Fällen mit unvorhergesehenen Komponenten handlungsfähig
G

Zielgruppe

DiätassistentInnen, Krankenschwestern, ÄrztInnen, GesundheitsberaterInnen und FitnesstrainerInnen, MasseurInnen, LehrerInnen, Ordinationshilfen; Tätige in der Gastronomie, im Biofachhandel, in Gesundheitsberufen, in Wellnessberufen und interessierte Ernährungsbewusste.

Termine

 

2019

  • 11.10. – 13.10. (3 Tage) Modul 1 Physiologie und Grundlagen
  • 08.11. – 10.11. (3 Tage) Modul 2: Leere Konstitutionen 1

2020

  • 14.02.-16.02. (3 Tage) Modul 3: Leere Konstitutionen 2
  • 26.06.- 28.06. (3 Tage) Modul 4: Fülle Konstitutionen 1
  • 16.10.- 18.10. (3 Tage) Modul 5: Fülle Konstitutionen 2

15 Tage mit UE 90 Std. Präsenzphase und 180 Std. gesamt á 60min

Die Konstitutions Module 1-5 sind ein geschlossenes, in sich aufbauendes und fortlaufendes Curriculum. Die Buchung einzelner Module ist nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem Institut möglich. Um zur Prüfung zugelassen zu werden muss noch eine 2-tägige Kochpraxis absolviert werden, dies ist seperat buchbar.

Modulbeschreibungen

Modul 1: Physiologie

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Physiologie der 12 Funktionskreise (Zang Fu) und der 4 Säulen (Qi, Yang, Blut, Säfte und Yin) unterrichtet. Zusätzlich erlernt der Schüler wichtige energetische Gesetzmäßigkeiten innerhalb des Fütterungszyklus, der 6 Schichten Lehre (Liu Jing) und der Organuhr. Dieses Seminar stellt eine wichtige Basis zum Verständnis der Konstitutionsseminare dar.

Modul 2 und 3: Leere Konstitutionen Teil 1 und 2

In diesen Seminaren widmen wir uns den Leere Konstitutionen: Qi Leere, Yang Leere, Blut und Säfte Leere, sowie der Yin bzw. Jing Leere.

Entlang der einzelnen Funktionskreise werden organspezifische Symptome erlernt, sowie deren Diagnostik mittels Zungen- und Gesichtsmerkmalen. Gemeinsam lernen wir ein energetisches Bild zu erstellen und den Klienten seinem Konstitutionstyp zuzuordnen. Als Behandlungsmaßnahmen erlernt der Schüler spezifische diätetische Empfehlungen, Kochrezepte, westliche Kräuter, sowie den Einsatz der Diolosa Linie Produkte.

Modul 4 und 5: Fülle Konstitutionen Teil 1 und 2

In diesen Seminaren widmen wir uns den Fülle Konstitutionen: Qi Stau, Yang Fülle/Feuer (inneres Feuer, Feuer Toxine, Blut Hitze, leere Hitze, kaltes Feuer), Feuchte-/Schleim-Kälte, Feuchte-/Schleim-Hitze, zäher Schleim (Tan) und pathogene Erreger (PE)

Entlang der einzelnen Funktionskreise werden organspezifische Symptome erlernt, sowie deren Diagnostik mittels Zungen- und Gesichtsmerkmalen. Gemeinsam lernen wir ein energetisches Bild zu erstellen und den Klienten seinem Konstitutionstyp zuzuordnen. Als Behandlungsmaßnahmen erlernt der Schüler spezifische diätetische Empfehlungen, Kochrezepte, westliche Kräuter, sowie den Einsatz der Diolosa Linie Produkte.

;
R

Abschluss

Ernährungsberater nach Claude Diolosa

Kosten

Einmalzahlung
Normal 2.100.- €
Verbandsmitglieder 1.890.- €

Ratenzahlung
Normal 2.190,- € (420,- € (erster Kurs) + 12 x 147,50.- € (pro Monat ab 1.11.18))
Verbandsmitglieder 1.971,- € (378,- € (erster Kurs)+ 12 x 132,75.- € (pro Monat ab 1.11.18))

Ort

Freiburg

Verbandsmitglied

Verbandsmitglieder -10%
Mehr zum Verband/Mitglied werden